Skulpturen – Drift Bottle (Treibflasche)

Diese Geschichte begann, als noch Menschen auf der Erde lebten. Vor 3000 Jahren, um das Jahr 2019, warfen Wissenschaftler eine PET-Flasche ins Meer, um die Ströme von Plastikmüll dort zu erforschen. Die Flasche war ausgerüstet mit verschiedenen Sensoren, einem GPS-gestützten Ortungsgerät und einem hochmodernen Mikrocomputer und sie war ein Vermögen wert.  Allerdings wurde sie sofort von einem Riesenkalmar verschluckt. Da die Treibflasche sich im Magen des Kalmars langweilte,…

Skulpturen – Lucky Hermit

Eines Tages beschloss Maneki-Neko, die Menschen zu verlassen, um den Bewohnern der Ozeane eine glückliche Zukunft zu bringen. Dort passte sie sich schnell der neuen Umwelt an und konnte sich, da sie bei den Meerestieren wohl gelitten war, unter dem Namen „Glückbringende Einsiedlerin“ als verheißungsvoller Neobiont verbreiten und Grenzen überwinden. Von Zeit zu Zeit überrascht die Glückbringende Einsiedlerin ahnungslose Fischer, wenn sie als Beifang mit aus dem Meer…

Skulpturen – Luftblasen – Eier

Luftblasen, die durch Unterwasserströmungen erzeugt werden, nehmen oft eine  ovale Gestalt wie die von Eiern an (das Wort „oval“ leitet sich vom Lateinischen „Ovum“ für „Ei“ ab). Wie es scheint, stehen runde und elliptische Formen in tiefer  Verbindung mit der Kraft der Natur, neues Leben zu erschaffen. Unsere Luftblaseneier steigen an die Oberfläche und bieten eine geschützte Sphäre, die neobiotische Lebensformen umschließt. Diese Luftblaseneier sind zerbrechliche  Rettungsboote,  die die neuen wandernden Spezies hin zu…

Skulpturen – Wattwurmkacke

Wattwurmkacke ist ein allgegenwärtiger Bestandteil des Wattenmeers. Für den unbedarften Betrachter scheint sie nur die Ausscheidung eines Tiers, das sich von Sand ernährt, ihn verdaut und mehr oder weniger zufällige Strukturen hinterlässt, die komplexen Knoten ähneln. In Wirklichkeit aber sind diese Knoten eine Sprache: Kacke ist die Art, wie Wattwürmer sich untereinander verständigen. Jede Art von Wattwurmkacke hat ihre eigene grammatische Struktur, ihre eigene Bedeutung und Ausdrucksweise. Während…

Skulpturen – Roboter Krabbe

Die Roboterkrabbe ist ein Werk des menschlichen Erfindergeistes, versehen mit künstlicher Intelligenz. Einmal in der Umwelt freigesetzt,  machte sich die Roboterkrabbe sehr schnell von ihren Schöpfern unabhängig und vermehrte sich.  Die Roboterkrabbe bewohnt mittlerweile fast jede Küste rund um die Welt. Sie denken vielleicht, dass die Krabbe, die Sie am Strand kriechen sehen, einfach nur eine gewöhnliche Krabbe ist. Aber ist sie das wirklich? Täuschen…

Skulpturen – Der Global Player

Der Global Player ist ein fünfarmiger „Pentapus“, der einen Golfball in einer seiner Tentakeln hält. Er ist heimisch auf den besten Golfplätzen seiner (Unterwasser-) Welt. In einem „Octopus’s Garden“ ist er praktisch unschlagbar. Wenn er eine Runde verliert, kann er richtig gefährlich werden. Der Global Player ist ein Experte in globalem Networking. Die Arme des Global Players reichen überall hin.Wenn er reist (was er ständig…

Der Katalog ist da

„Personal Structures – Identities” der Katalog ist da. Die Non Profit Ausstellung „Personal Structures – Identities“ wird vom European Cultural Center veranstaltet und findet vom 11. Mai – 24. November 2019 statt. Die Präsentation von Müller & Sohn finden Sie im Palazzo Mora (Preview 9.-10. Mai 2019)

Müller & Sohn als Unionsmarke registriert

Am 16.02.2019 wurde die Marke Müller & Sohn beim AMT DER EUROPÄISCHEN UNION FÜR GEISTIGES EIGENTUM eingetragen. Mit Blick auf unsere Projekte für die Zukunft sicher ein guter Schritt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Venedig 2019 – Palazzo Mora

Wir freuen uns darauf unser aktuelles Projekt mit neuen Werken im Kontext der 58. Biennale präsentieren zu können. Venedig 2019 – Palazzo Mora „Personal Structures – Identities” Die Non Profit Ausstellung „Personal Structures – Identities“ wird vom European Cultural Center veranstaltet und findet vom 11. Mai – 24. November 2019 statt. Die Präsentation von Müller…

„Präsenz, Kritik, Utopie“ WKV – Stuttgart

„Präsenz, Kritik, Utopie“ WKV – Stuttgart. 2017 Gruppenausstellung des Württembergischen Kunstvereines. Müller & Sohn sind mit einer Videoinstallation aus dem Projekt WEGE – Erneuerung in der Ausstellung vertreten. In dem Projekt WEGE – Erneuerung setzen wir uns mit dem andauernden Reformationsprozess, ausgehend vom Leben und Wirken und der Person des Reformators Herzog Christoph auseinander.   „Müller…